Startseite - Wohnmobile - Wohnwagen - Vorzelte - Campingzubehör - Finanzierung - Kontakt



Campingzubehör – Campingartikel – Campingbedarf


Campingzubehör

Das richtige Campingzubehör ist das Nonplusultra beim Campingurlaub.
Camping ist zum Trendsetter geworden und die Zahl der Campingurlauber steigt stetig an. Oftmals sehen wir die zahlreichen Wohnwagen und Wohnmobile auf den Autobahnen in Richtung Süden rollen oder unterwegs zu anderen Urlaubszielen im In- und Ausland. Wer Wert auf Komfort legt wird seinen Campingurlaub wohl lieber in einem Wohnmobil oder Wohnwagen verbringen als in einem Campingzelt. Wichtig beim Camping ist aber in jedem Fall das passende Camping Zubehör, von daher sollte dieses sorgfältig ausgewählt werden.

Der Markt bietet eine Unzahl an Campingartikeln und Zubehör und die Auswahl fällt deshalb auch nicht immer leicht. Eine gute Vorabinformation sollte gegeben sein, um für sich die richtigen Utensilien für den Campingurlaub auszuwählen. Ein Urlaub im Wohnwagen ist sicherlich etwas komfortabler, als ein Urlaub im Zelt, denn hierfür müssen alle Utensilien separat eingekauft werden, im Wohnwagen sind diese teilweise schon in den Standardausrüstungen zu finden. Zubehör für das Campen ist in jedem Fall von Nöten, egal ob nun ein Wohnwagen, ein Wohnmobil oder ein Zelt vorhanden ist. Beim Urlaub im Wohnwagen verfügen die Benutzer oft über ein sehr geräumiges Vorzelt, hier können die Campingmöbel und der übrige Campingbedarf untergebracht werden. Auch für das Campingzelt ist ein geräumiger Bereich in Form eines Vorzeltes zu empfehlen, denn das ist neben den Schlafkabinen, der einzige Ort, wo die Möbel, das Campinggeschirr und weitere Kleinigkeiten gut und trocken verstaut werden können. Das Vorzelt beim Zelturlaub wird auch oftmals, wenn das Wetter nicht so mitspielen sollte, als Aufenthaltsraum genutzt, hier werden mit den Kindern Gesellschaftsspiele gespielt, aber es wird hier auch sehr häufig gekocht. Der Kocher findet im Vorzelt eigentlich immer seinen angestammten Platz.
Ein sehr wichtiges Utensil für den Wohnwagenurlauber ist auch die Toilette mit einem eingebauten Abwasser- und Wassertank. Dies macht sich bezahlt, wenn man dort übernachtet, wo keine Möglichkeiten bestehen, einen öffentliche Toilette zu benutzen, oder auch dann, wenn die Reisenden eine nicht eingeplante Rast in einsamen Gegenden machen müssen, ist eine Campingtoilette sehr von Vorteil.

Viel wichtiger sind jedoch die Schlafsäcke, ohne die jeder Campingurlaub ein Desaster werden kann. Es kann nachts ungemütlich kalt werden und egal, ob man sich im einfachen Zelt oder im Wohnmobil befindet, ein Schlafsack ist immer ein wichtiges Zubehörteil. Für Urlauber, die im Campingzelt übernachten sind Isomatten sehr zu empfehlen, sie schirmen Nässe und Kälte gleichermaßen ab und verhelfen so zu einem erholsamen Schlaf. Wer nicht so hart auf dem Boden schlafen mag, der sollte sich eine Luftmatratze einpacken, eine Luftmatratze schützt ebenso wie eine Isomatte vor Kälte von unten und fördert die Bequemlichkeit. Wichtig sind des Weiteren Taschenlampen, ohne die kann ein nächtlicher Gang zur Campingplatztoilette schon einmal zur Odyssee werden.

Wer auf einen gewissen Komfort Wert legt, und nicht bereits über eine fest montierte Markise an seinem Wohnmobil oder Wohnwagen verfügt, der sollte über ein Sonnensegel, oder zumindest einen Sonnenschirm nachdenken, so kann man an heißen Tagen im Schatten sitzen.

Ebenso wird man, nicht nur, aber doch besonderst, an heißen Tagen eine Kühlbox zu schätzen wissen. Weiteres Campingzubehör das bei einem Campingurlaub einfach dazugehört sind Campingmöbel wie Campingstühle und ein Campingtisch, Campinggeschirr, ein Campingkocher und dazu vielleicht noch ein Grill.





www.wohnmobile-wohnwagen.de